Um die Idee einer euregionalen und europäischen Kooperation in der beruflichen Erstausbildung und Berufsbildung (Erwachsenenbildung) zu verwirklichen, haben die Stiftungen “Stichting EB” und “EB e.V.” folgende Ziele:

  • Bereitstellung von (maßgeschneiderten) Kursen, Trainieren der Trainerprogramme und Seminare
  • Erwerb und Durchführung von Workshops
  • Ausbildung  in Laboratorien und Werkstätten mit den modernsten Infrastrukturen und Ausrüstungen
  • Erwerb und Einsatz von qualifizierten Fachleuten
  • Projektmanagement
  • Durchführung von grenzüberschreitenden Aus- und Weiterbildungsangeboten
  • Durchführung von Teilbereichen der beruflichen Erstausbildung
  • Vergleich der Lerninhalte zur Förderung der Transparenz der beruflichen Bildung (Berufsbildung)
  • Förderung und Umsetzung der euregionalen Mobilität für Lehrer, Ausbilder und Auszubildende
  • Das intensive Verfolgen von  europäischen Entwicklungen und die Förderung, Umsetzung und Anwendung neuer   europäischer Instrumente (EQR, ECVET, EQAVET, Europass)